Autogenes Training – Entspannung

Wenige Minuten täglich reichen aus, um deutliche Veränderungen im vegetativen Nervensystem zu erzielen. Das vegetative Nervensystem regelt die Abläufe im Körper, die man nicht mit dem Willen steuern kann. Es ist ständig aktiv und achtsam. Es reguliert beispielsweise Atmung, Herzschlag, Heilungsprozess und Stoffwechsel.