Glaubenssätze und Blockaden

Glaubenssätzen und Blockaden

Persönlichkeitsentwicklung beginnt mit einem Schritt zurück in deine Kindheit. Das innere Kind hat den Zugangscode für Talente, Begabungen, Freude und Kreativität.

Leider haben wir nie gelernt, wie wir diesen Code aktivieren können. Schmerz und negative Erfahrungen haben eine dicke Schutzmauer um diesen Code herum errichtet.

Es ist wie Erinnern, wenn du mit dem Code Zugang bekommst.

 

Wir sind mit den Glaubenssätzen von Eltern und Umgebung lahmgelegt, so dass wir unser eigenes Selbst nicht komplett entwickeln können.

Jeder von uns hat besondere Talente und kann die eigenen Fähigkeiten entdecken.

Die Erkenntnis, dass viel freie Zeit uns das machen lässt was wir wirklich wollen, stimmt so garnicht. Menschen brauchen einen Sinn und wollen eine Struktur. Wir brauchen Grenzen, selbst bei Dingen, die uns Spaß machen und erst recht bei kreativen Arbeiten, bei denen es kein Ende gibt!

Ich biete Ihnen Unterstützung beim Erkennen und Entwickeln von Stärken, Fähigkeiten und  Potenzialen. Sie finden Antworten zu Konfliktsituationen oder beruflicher Neuorientierung.

Aus den vielen Büchern, die ich zum Thema Psychologie gelesen habe, finde ich diesen Satz von dem Familientherapeut, Jesper Juul besonders gut: "Ihre Persönlichkeit, das Bild von sich selbst und die Fähigkeit, die eigene Intelligenz zu nutzen und mit anderen Menschen zusammenzuleben und zu kooperieren, sind davon abhängig, wie Erwachsene sich zu Ihnen als Kind verhalten haben."

Daraus hat sich Ihr Glaubens- und Überzeugungssystem und Ihr Verhalten gebildet. Aus diesen Mustern bilden sich Schutzmechanismen, die für Sie selbst "blinde Flecken" bleiben. Ihr Verhalten ist ein Wechselspiel zwischen der konstruierten Persönlichkeit und der Beeinflussung durch die Umwelt. Doch es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit. Sie können ihre Muster heilen und unglaubliche Veränderungen bewirken. Das Zauberwort heißt: Heute!

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.

Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.

Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

Talmund

Damit ist gemeint, was du immer wieder denkst, wirst du irgendwann aussprechen. Freudscher Versprecher sind unbewusste Aussagen, die deine Gedanken zum Vorschein bringen.
Durch deine Worte beeinflusst du dein Unterbewusstsein so stark, dass es für dich Handlungen übernimmt, auch wenn du es vielleicht nicht willst.
Wenn diese Handlungen aus dem Unterbewusstsein übernommen werden, sind es deine Gewohnheiten.
Alle deine Gewohnheiten sind im Laufe der Zeit zu deinem Charakter geworden.

Hinterfragen Sie Ihre Gewohnheiten und das WARUM bzw. WARUM NICHT. Wechseln Sie die Perspektive, lösen Sie Blockaden und gestalten Sie sich eine sinnvolle Zukunft.

Die Entwicklung zu einer glücklichen, authentischen Persönlichkeit ist ein Zusammenspiel von Wille,  Reflexion und Imagination (Vorstellung).

 

»Wer aber den Hafen nicht kennt, für den weht kein Wind aus der richtigen Richtung.«

Seneca

θ

Sie haben alle Antworten in sich. Ich stelle Ihnen die richtige Frage!

 

Kontaktieren Sie mich einfach. Ich bin gerne für Sie da.